Besucherzähler

61593

  

 

Fragen und Antworten

Auffallend schöne und gepflegte Nägel in allen Lebenslagen, in allen Farben und Formen. Das kann nur eine professionelle Nagelmodellage ermöglichen.

Bei der Modellage werden Deformationen der Naturnägel kaschiert, Rillen, Risse oder Unebenheiten werden ausgeglichen.

Die Nägel werden mit einer dünnen Schicht Gel versehen, das eine stabil-elastische Verbindung mit dem Naturnagel eingeht. Mit speziellen Lichthärtungsgeräten wird das Gel ausgehärtet und die Nägel werden zu einem absoluten Hingucker.

 

 

Was wird bei einer Neumodellage gemacht? 

Der Naturnagel wird bearbeitet, bzw. für den weiteren Aufbau vorbereitet 

Ein Kunstnagel wird aufgebracht und in Form gefeilt

Ein UV-Gel wird zur Stabilisierung aufgetragen und in Form gefeilt

French wenn gewünscht, wird aufgetragen und in Form gefeilt

Zum Abschluß wird nochmal Gel auftragen

 

Was bedeutet Auffüllen?

Wenn der Nagel wächst, entsteht eine Lücke zwischen Nagelbett und Gel. Um die Stabilität und Schönheit der Nägel zu erhalten, wird die Modellage im Zwischenraum neu aufgefüllt. Dies ist ca. alle 3-5 Wochen zu empfehlen.  

 

Ein Naturnagel wächst in der Regel ca. 3-4 mm pro Monat. Im Sommer wachsen sie schneller als im Winter.

 

 

 

Wie lange dauert eine Nagel-bzw. Fußnagelmodellage?

Das kommt ganz darauf an, was gemacht wird und ob eine aufwändige Nail Art dazukommt. in der Regel dauert eine Behandlung ca. 1 1/4 bis 2 Stunden. Dies kann natürlich auch je nach Beschaffenheit der Nägel z.B. bei Nagelkauern etwas lngern dauern.

 

Für eine Fußnagelmodallage müssen sie mit ca. 45 min. rechnen.

 

Ist die Behandlung schmerhaft?

Eigentlich nicht. Aber es kann, gerade bei empfindlichen Kundinnen, bei einer Modellage zu einem Hitzegefühl kommen. Das liegt daran, dass das flüssige Gel unter der UV-Bestrahlung aushärtet. Durch die Bestrahlung wird eine Reaktion ausgelöst. Die einzelnen Moleküle im Gel verbinden sich. Durch diese Reibung der Moleküle entsteht Wärme. 

   

Besonders in den heißen Sommermonaten kann dieses Gefühl verstärkt auftreten, da durch die hohen Temperaturen die Gele flüssiger werden und die Moleküle sich schneller bewegen können.

Wenn es Ihnen zu heiß werden sollte, können Sie die Hände kurz aus dem Gerät nehmen und danach wieder rein tun.

 

 

Wie oft muss ein dasNagelstudio besuchen?

Ein Naturnagel wächst ca. 1mm pro Woche. Je nach Jahreszeit Sommer /Winter und Allgemeinzustand kann das natürlich nach oben und unten variieren. 

 

Da der Naturnagel unter der Gel-Schicht weiter wächst, muss die so entstehende Lücke regelmäßig aufgefüllt und durch Feilen der Nagelform angepasst werden. Dadurch wird alle 3-5 Wochen eine Nachbehandlung nötig. Nur durch regelmäßige Nachbehandlung werden perfekte und dauerhafte Nägel gewährleistet.

 

Ist die Nagelmodellage für Nagelkauer geeignet?

Ja, gerade für Sie ist die Nagelmodellage die perfekte Möglichkeit damit aufzuhören. Jedoch benötigt der Kunde oder die Kundin in den ersten 4 - 8 Wochen etwas Geduld.

 

Werden meine Naturnägeldurch die Modellage geschädigt?

Das aufgetragene Material ist in keiner Weise schädlich für den Naturnagel. Wie jeder weiß, bestehen die Naturnägel aus Horn. Horn härtet und entsteht durch Beanspruchung. Das heißt, jeder Stoß und jeder Abrieb, fördert die Hornbildung und macht den Naturnagel härter.

Dennoch sind die meisten Menschen nicht mit festen Fingernägeln gesegnet. Der Naturnagel wird durch die Modellage vor allen äußerlichen Einflüssen geschützt und nicht mehr beansprucht.

Der Nagel wird unter der Modellage durch den Luftabschluss weicher als vorher, da das Keratin nicht mehr härten kann. Sie selbst merken das aber nicht, da Sie ja den Modellageüberzugt ragen. Der Naturnagel wird weich, er ist aber nicht geschädigt.

Der Nagel benötigt dann einige Zeit um wieder so fest zu werden wie vorher. Innerhalb von  

8 - 12 Wochen wächst Ihr Nagel einmal komplett raus und hat somit seinen alten Zustand wieder.

Richtige Naturnagelschädigungen entstehen bei unprofessionellen Modellagen oder unsachgemäßem Entfernen der Modellage.  

 

Welche Vorteile haben künstliche Fingernägel?

Sollte Ihnen ein Nagel abbrechen, müssen Sie nicht warten bis er nachgewachsen ist.  Da ich nur Gel verwende und die Nägel nicht mehr lackiere, müssen Sie nicht ständig nachlackieren.  Kunstnägel sind stabiler wie Naturnägel.

 

Warum sind zum Teil die Preisunterschiede unter den Nagelstudios so groß?

Ich arbeite ausschließlich mit qualitativ hochwertigen und geprüften Produkten, die ich direkt vom Hersteller beziehe. Diese Firmen lassen ihre Materialien bzw. Rohstoffe ständig überprüfen und verbessern ihre Produkte durch eine  kostenintensive Forschung. Dies wirkt sich natürlich auf den Preis der Produkte aus. Aber nur so kann ich Ihnen die Garantie geben, dass Sie lange Freude an Ihren Nägeln haben.

 

Wie lange halten künstliche Fingernägel?

Ewig, wenn Sie Ihre Nägel entsprechend pflegen und regelmäßig zum Auffüllen kommen.

 

Wie stabil sind mit Gel überzogene Nägel?

Ca. 60 mal stabiler als Naturnägel. Das heißt aber nicht, dass Sie ungestört drauf los hantieren können. An die neue Länge müssen Sie sich erst gewöhnen.

Passen Sie bei Autotüren, Gurten, Schubladen, Schranktüren, Dosenverschlüssen usw. auf. Wenn Sie sich wirklich einklemmen oder anstoßen, muss der künstliche Nagel brechen, sonst wird Ihr Nagelbett verletzt.

Ansonsten können Sie aber alles mit den Nägeln machen. Bei der Hausarbeit sollten Sie besser Handschuhe anziehen. Verschiedene Reiniger oder Essig sind mit Lösungsmitteln versehen, die Ihren Nägeln Schaden könnten.

Als Faustregel gilt: Muten Sie ihren Kunstnägeln nichts zu, was Sie nicht auch Ihren Naturnägeln zumuten würden.

 

Was ist French?

Der Name French kommt aus Amerika. Unter einer klassischen French-Maniküre versteht man, dass die Nagelspitzen mit weißem Gel modelliert werden. Bei der Form der Nägel kann man variieren. Hier können Sie zwischen rund, eckig, usw. entscheiden. Bei der Farbe können Sie zwischen mehren Farben oder Glitzer wählen.

 

 

Sind Kunstnägel Gesundheitsschädlich?

Nein. Die Materialien sind dermatologisch unbedenklich. Das Gel für die UV-Methode ist z.B. eine Weiterentwicklung aus der medizinischen Zahntechnik.

 

Was tun, wenn ein Fingernagel abgebrochen ist?

Am besten gleich Anrufen und einen Termin für die Reparatur vereinbaren.  

 

Kann man durch einen Kunstnagel einen Pilz bekommen?

Nein. Durch einen richtigen Umgang mit den Nägeln (hygienische Verarbeitung) entsteht kein Pilz.

 

Wie pflege ich die Kunstnägel?

Es ist vollkommen ausreichend, wenn Sie Ihren Nägeln regelmäßig etwas Hand & Nagelcreme gönnen oder noch besser ein pflegendes Nagelöl.  

 

Was ist, wenn ich dieKunstnägel nicht mehr haben möchte?

Auch das ist kein Problem. Ich trage die Gelschicht dann vorsichtig ab und poliere Ihren Naturnagel danach auf. Dadurch nimmt Ihr Nagel keinen Schaden. Bitte entfernen Sie niemals selbst Ihren Kunstnagel, da sich dadurch die obersten Schichten Ihres Nagelhorns mit ablösen und der Nagel hauchdünn wird.

 

Kann ich einen Kunstnagel lackieren?

Sie können den Nagel wie gewohnt lackieren. Beim Nagellackentferner müssen Sie darauf achten, dass dieser Aceton frei ist. Meistens ist dies auf der Flasche gekennzeichnet.

 

 

 

Nagelstudio Dream-Nail

Angelika Grund

 

Tel.    06167 / 7142

Fax.   06167 / 913181 

Mobil. 0151 / 68499098

 

Nutzen Sie mein Kontaktformular oder rufen Sie mich einfach an.

 

vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin

E-Mail:  

nagelstudio@dreamnail-modau.de

 

------------------------------------------------

Betriebsurlaub


Das Studio ist an folgenden Tagen geschlossen.


23.12.19 bis 03.01.2020